×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/lh3.googleusercontent.com/-_AWXdewfwVs/UmE0Dwibt1E/AAAAAAAABw4/_mmTYx1hNwE/s160-c/1FeldlagertreffenAm17LethemondAU154.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/lh4.googleusercontent.com/-b37pt3kafO0/UjrL3wlHQpE/AAAAAAAABo8/iBCxecT2fTI/s160-c/SubotnikInDerBurg.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/lh6.googleusercontent.com/-7nxevxaX_B8/UL8-txbA_RE/AAAAAAAAA2w/-_TIFwW_ypc/s160-c/21StammtischAm1ImChristmondAU153.jpg'

Was machen Schlaraffen in der Sommerung a.U. 163?

Also wenn es keine Sippungen gibt? Genau, sie treffen sich mit Freunden und ihren Burgfrauen dort, wo es schön ist. 

Am "Vatertag" so wie seit vielen Jahren trafen wir uns (Castellum Misena und die Dresa florentis) im Karl-May-Museum. 

Das Karl-May-Museum in Radebeul ist ein Museum über Leben und Wirken des Schriftstellers Karl May. Es befindet sich an seinem letzten Wohnsitz, in der Villa Shatterhand. Quelle: Wikipedia. Adresse: Karl-May-Straße 5, 01445 Radebeul, Web: www.karl-may-museum.de

Karl-May-Museum

Karl-May-Museum

Geburtstagskrystalline bei Ritter Zeck am 4. im Brachmond a.U. 163

Wie jedes Jahr um Pfingsten herum treffen sich Schlaraffen um gemeinsam bei einer Krystalline das Wiegenfest von Ritter Zeck zu feiern. Auch diesmal ließ Ritter Zeck keinen hungrig nach Hause gehen. Mit viel Spaß, singen und lachen verbrachten wir einen schönen Abend.

Ritter Zeck voll in seinem Element

Ritter Zeck beim gemeinsamen Singen des Geburtstagsklangs.

In dem großen Zelt war genügend Platz zum feiern.

28. Ostermond a.U. 163: Neuigkeiten von der Wahl aus der Castellum Misena:

Ritter Edelholz wurde zum Oberschlaraffen der Kunst gewählt

Ritter Edelholz als OK

 

Die neuen Reychsschatzprüfer sind wie bisher der Ritter Hypocras und neu der Ritter Candabilus.

Geändert am 06.04.22

Am 2. Ostermond a.U. 163 machte sich ein kleines Fähnlein von Schlaraffen und Burgfrauen aus dem Castellum Misena und der Dresa florentis auf, das Grab von „Raps der Große" zu besuchen und ihm anläßlich seines bevorstehenden 130. Todestag am 2. Wonnemond, die Ehre zu erweisen.

 

am Grabe von Raps der Große
am Grabe von Raps der Große (v.l.n.r.): Rtt. Hall-Unke, Hu Oteri, Netzwurm, Zeck, Old Schätterhänd, Ä Raude, Sensei, Hypocras, Hagedorn, Jk. Franz-Werner (3)

Am 28. Lethemond a. U. 162: unser Junker Reimar wurde zum Ritter geschlagen!

Der Ritterschlag fand auch dieses Mal in Meißen im Waldschlößchen im Stadtpark statt. In einem feierlichen Zeremoniale bei, welches von unserem Ritter Brückolaus zelebriert wurde, wurde Junker Reimar zum Ritter Cantabilus der fröhliche Trubadour geschlagen.

Zahlreiche Gäste aus der Dresa florentis aus Dresden, der Lipsia aus Leipzig und aus der Gorlitia aus Görlitz feierten gemeinsam mit uns dieses Ereignis.

Vorstellung des Junkers am Thron
Vorstellung des Junkers am Thron
Schulrat Ritter Sensei besätigt das positive Ergebnis der Prüfung
Schulrat Ritter Sensei besätigt das positive Ergebnis der Prüfung
Junker Reimar legt seinen Schwur ab
Junker Reimar legt seinen Schwur ab
Ritter Cantabilus steht vor dem Thron
Ritter Cantabilus steht vor dem Thron
Ritter Cantabilus in voller Größe
Ritter Cantabilus in voller Größe

Die ambtlichen Wahlergebnisse vom 25. im Ostermond a.U.160 und Nachwahl am 1. Lethemond a.U. 161:

Rt. Old Schätterhänd
OI Rt. Spekulatius neu Rt. Lips Janus
OK Rt. Brückolaus
K Rt. Hu Oteri
M Rt. Sensei
J Rt. Paulofacius
Sch Rt. Netzwurm
C Rt. Solanum neu Rt. Ramba Zamba